Hotlines

„Das Caritasohr“-Remscheid

In der jetzigen Ausnahmesituation sind weitestgehend alle Beratungs- und Anwesenheitsdienste in den Rückzug gegangen. Die Caritas möchte trotz der momentanen Beschränkungen Menschen, die alleine, einsam oder alt sind und nicht besucht werden können, ein Gegenüber sein. Konkret heißt das: Die Caritas möchte einfach zuhören, offene Fragen bestmöglich beantworten und im Bedarfsfall an aktuelle und bestehende Angebote innerhalb der Stadt Remscheid weitervermitteln.

Montag bis Donnerstag von 9 – 16 Uhr und Freitag von 9 – 12.30 Uhr: (0 21 91) 49 11 49

„Wir sind für Sie da!“ – Die Diakonie Hotline

Die Diakonie-Mitarbeiter*innen unterstützen durch Beratung und Vermittlung. Die Hotline bietet ausdrücklich keine gesundheitliche Beratung rund um Corona an. Mit der Telefon-Hotline will das Diakonie-Team einen Beitrag dazu leisten, der Vereinsamung  und Überforderung entgegenzuwirken und bei der Suche nach Unterstützung zu helfen. Die derzeitige Kontaktsperre bringt außerdem weitergehende Probleme, wie z.B. psychische oder emotionale, aber auch finanzielle Notlagen. Was also tun, woher bekomme ich Informationen, wer kann mir helfen? Diese und ähnliche Fragen können die Menschen ab sofort über diese Telefonhotline an das Beraterteam der Diakonie richten.

Montag bis Freitag von 9 – 16 Uhr: (0 21 91) 5 91 60 66