Kategorien
Allgemein

Für Mut und Zuversicht: #momentefürmorgen, die uns inspirieren

Die notwendige Einschränkung physischer Kontakte tut uns Menschen nicht gut. Vielen Menschen drohen Gefühle von Einsamkeit oder Mutlosigkeit.

Immer häufiger ist von Geschichten über Wut, Aggression, von Frustration oder gar Depression zu hören und zu lesen.

Was es neben medizinischer Ausrüstung braucht, sind Geschichten, die uns davon erzählen, was anderen Mut und Kraft gibt, durch die Krise in ein lebenswertes Morgen zu blicken.

Solche Geschichten sammeln wir unter dem Motto MOMENTE FÜR MORGEN!

Schickt uns eure schönen, berührenden Momente aus diesen Tagen! Was habt ihr erlebt, gelesen oder gehört, das euch Mut und Kraft gab?
Was hat euch berührt, erfreut, gestärkt, positiv überrascht, erheitert?  Eine Begegnung im Supermarkt, am Telefon, eine Nachricht aus dem Fernsehen oder der Zeitung, etwas, das ihr aus dem Fenster beobachtet habt usw.

Erzählt davon, teilt es mit uns – in einem kurzen Handyvideo, einem Foto, einer Zeichnung oder in einem kurzen Text:

  • Auf Instagram unter #momentefürmorgen,
  • auf facebook.com/LotsenpunktLennep,
  • per Email an ehrenamt@st-bonaventura.de oder
  • per Post ans Pfarrbüro St. Bonaventura, Hackenberger Str. 1a, 42897 Remscheid.

Wir veröffentlichen eure Momente auf www.st-bonaventura.de und den Accounts des Lotsenpunktes auf Instagram und facebook.

Momente für morgen: Geschichten von Momenten, die uns Zuversicht und Lebensfreude für das Morgen geben! Von Momenten mit Menschen, mit Dir selbst, mit Gott. Macht mit!

Kontakt / Info

Andy Dino Iussa
Engagementkultur
ehrenamt@st-bonaventura.de
mobil 0178 4486107

Was habe ich heute gemacht? Einen Regenbogen mit den Kindern gemalt, Schule Zuhause, österlich dekoriert, die Natur und Sonne mit den Kindern genossen, ein Fastentuch mit den Kindern gestaltet. 
Stefanie Ullrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.